Zeitung

In der Liga-Zeitung berichten Trainer ber Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus, ab 120 Worten sind es sogar 0,4 TK-Bonus.

 Artikel schreiben « Vorherige1Nchste »

Start in eine aufregende Saison

ZAT 1, The_Maschine fr Lausanne-Sport am 22.05.2018, 16:12

Lausanne-Sports ist bereit fr die kommende Saison, welche in vielerlei Hinsicht sehr aufregend werden kann.

Sportlich:
Gleich in 3 Wettbewerben ist Lausanne-Sports vertreten. Dies isteine grosse Herausforderungfr Trainer Rustad: "Da wir nicht so grosse finanzielle Mglichkeiten haben, ist auch unser Kader dementsprechend eher klein. Das heisst es wird eine heisse Gratwanderung werden mit den Einsatzzeiten der einzelnen Spielern."
Bereits inder zweiten Saison nach dem Aufstieg kann man sich international beweisen. Auf dieses Highlight freut sich das ganze Waadtland.

Finanziell:
Da steht der Verein nun wieder auf gesunden Beinen. Prsident The_Maschine: "Wir haben diese Saison in finanzieller Hinsicht wieder etwas Luft zumAtmen. Das macht die Arbeit etwas einfacher. Durchdas Spektaktel welches am Alpen Cup geboten wurde, konnten wir sehr viele Saisonkartenverkaufen. Es hat sich voll und ganz gelohnt fr uns."

Zielsetzung:
"Die Zielsetzung ist klar, die zweite Saison fr einen Aufsteiger ist immer die schwierigste. Somit kann und muss unser Ziel einzig und allein der Klassenerhalt sein. Alle andere ist Bonus." Teilte The_Maschine mit.

Der Ball rollt auch diese Saison im Waadtland.

179 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Es geht wieder los

ZAT 1, Maxi fr BSC Young Boys am 21.05.2018, 13:24

Endlich rollt wieder der Fuball in der Schweiz. Die Saison 2018-2 startet bald und die Berner Young Boys gehen in die 6.Saison mit dem Trainer Maxi. Maxi ist zwar zur Zeit auch fr die Nationalmannschaft Ungarns im Einsatz aber er erklrte bei der Prsentation zur ungarischen Trainerbestellung, dass es kein Problem fr ihn sei, 2 Teams gleichzeitig zu trainieren.

Neu in der Liga ist der FC Wohlen, mit Schweiz Rckkehrer Iceman_1990, derzeit noch ohne Trainer ist der Meister FC Zrich nach dem Abgang von woelfi. Normalerweise msste der Champions League Teilnehmer locker wieder einen Trainer finden knnen, es wird sich aber zeigen ob der neue Trainer in die groen Fustapfen treten kann, die woelfi hinterlassen hat.

Fr YB geht es am 1.Spieltag nach Basel, danach empfngt man zuhause den derzeit noch Trainerlosen FC Zrich und zum Abschluss des 1.ZAT spielt man auswrts beim FC Thun das Berner Derby aus.

Die Zielsetzung der Berner ist wie jedes Jahr ein internationaler Startplatz zu erreichen, im SFV Cup will man die KO-Phase erreichen. Hopp YB

176 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Das Debut

ZAT 1, Iceman_1990 fr FC Wohlen am 20.05.2018, 22:14

Ja... erstmal Hallo zusammen. Schn endlich wieder die Schweizer Luft in der Nase zu haben. Lang lang ists her, als ich den FC Tuggen in der Saison 2013-2 verlassen habe nach einem Pokalsieg und zwei Meistertiteln und auf grosse Europareise gemacht habe. Das Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen und nun... sehne ich mich wieder nach den Bergen. Genauer gesagt zu meinem alten Heimatverein Wohlen (auch wenn diese weit entfernt von den Bergen sind), die in der realen Welt nun zwangsweise in die dritte Schweizer Liga absteigen und sich dem Willen des Fussballverbands beugen mussten. Ein kleines Abschiedsgeschenk war es, als ich diesen Job in der hchsten Schweizer Liga mit dem Provinzverein, der selbst nie dort gespielt hatte (sowohl bei Torrausch als auch in echt), bernehmen durfte.
Es ist auch schn einige bekannte Gesichter zu sehen. Karl van Bergen der das Amt in Tuggen damals bernommen hatte und Mr. Tom der auch damals dabei war. Auch Dragoslach als Torrauschurgestein kennt man als Spaniens Ligaleiter (ehemals Real Madrid) natrlich auch. Umso mehr freut es mich wieder zurck zu sein.
So... trotz dessen wird es meinerseits keine Geschenke geben. Das Ziel ist ganz klar Klassenerhalt. Zum Start kommt der amtierende Vizemeister FC Schaffhausen nach Wohlen, dann zum Duell mit dem FC Winterthur und zum Schluss geht es gegen Lausanne-Sports. Kurioserweise alles (kommende) Zweitligateams in der Schweiz.

222 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige1Nchste »