Zeitung

In der Liga-Zeitung berichten Trainer ber Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus, ab 120 Worten sind es sogar 0,4 TK-Bonus.

 Artikel schreiben « Vorherige1234Nchste »

Ist Lausanne noch zu stoppen?

ZAT 9, Iceman_1990 fr FC Wohlen am 12.11.2018, 23:44

4 Punkte betrgt weiterhin der Rckstand der Wohlener auf die Lausanner, gegen die man nun in einem pikanten Duell im Pokalfinale trifft. Mittlerweile schwindet der Glauben an ein Comeback. Auch wenn die Reserven leicht grsser sind als bei den Romands, darf man nicht vergessen, dass es diese 4 aufzuholen gilt. Dies ist nur mit einem grossen Krfteverschleiss mglich. Ob Wohlen dieses Risiko eingehen mchte nach dem Debakel der letzten Saison ist sehr fraglich.
Riskant war auch nicht der letzte ZAT. 6 Punkte gab es aus zwei Heimspielen. Winterthur besiegte man zuhause mit 5:0 und gegen Zuffi Luzern gab es zuhause ein 3:1. Auswrts herrscht immernoch Torflaute... So wre Schaffhausen doch mit dem Mini-1:0-Sieg ein leichtes Ziel gewesen.
Am nchsten ZAT trifft man auswrts auf Ex-club Tuggen und den FC Zrich. Zuhause trifft man auf GC!

138 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Von der Dreifach- zur Doppelbelastung

ZAT 8, _theOne fr FC Winterthur am 12.11.2018, 21:42

Da waren's nur noch zwei. Der FC Winterthur musste im Viertelfinale des Schweizers Cups in einem hochkartigen Cupfight die Segel streichen. "Das war ein klasse Fight zwischen uns und den Young Boys. Unglaublich hohes Niveau, hohes Tempo, das jeweils das Heimteam anzog. Nun hoffen wir, dass wir in der Meisterschaft eine kleine Revanche nehmen knnen", so Trainer _theOne.
Gesagt, gefragt: Bringen es die Eulachsttdter hin, den Blues des Cup-Ausscheidens zu berwinden? _theOne hat die Antwort:
"Ja klar. Immerhin konnten wir in der Zwischenzeit in den Playoff's der Champions Leaque einen wichtigen Schritt nehmen, und stehen vor dem ersten Einzug in die Knigsklasse. Da ist unsere Liga doch ein Klaks dagegen."
Gespannt darf man warten, ob _theOne wirklich recht behalten wird.

120 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Berner rutschen um einen Platz ab

ZAT 8, Maxi fr BSC Young Boys am 09.11.2018, 09:58

Die Young Boys konnten zum Rckrundenstart insgesamt 4 Punkte ergattern, wobei das Heimunentschieden gegen den Lokalrivalen FC Thun natrlich mehr schmerzt als freut. Durch dieses Unentschieden rutschen die Berner auch um einen Platz in der Tabelle ab und stehen nun auf Tabellenrang 4. An der Spitze kreist weiter Lausanne Sport einsam seine Runden und hat nun schon 4 Punkte Vorsprung auf den zweitplatzierten FC Wohlen. Die Young Boys konnten wenigstens den Kontakt zu Platz 2 und damit zu den Champions League Pltzen halten,

Am 8.ZAT haben die Schwarz Gelben zwei Heimspiele die unbedingt gewonnen werden sollten, zuerst empfngt man Schaffhausen, danach gehts zum Meister nach Winterthur und dann kommt der FC Tuggen in die Hauptstadt. Alles sehr wichtige Spiele, die fr YB zeigen werden wohin die Reise geht. "Meiner Meinung nach sind wir nun in einer wichtigen Phase der Meisterschaft, eventuell kann sich eine Spitzengruppe herauskristallisieren die gemeinsam Jagd auf den Spitzenreiter Lausanne Sport macht oder die Spitzengruppe wird dezimiert und muss sich eher Richtung erreichen der Europa League Pltze konzentrieren," erklrte Experte Ottmar Hitzfeld in einer Sendung des Schweizer Rundfunks.

Es geht also hei her in der Super League.

191 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Favoritenrolle wird abgeschoben

ZAT 8, The_Maschine fr Lausanne-Sport am 08.11.2018, 09:16

Lausanne-Sport liegt zur Zeit an der Tabellenspitze. Dies aber mit nur gerade 4 Punkte Vorsprung. Das kann sich sehr schnell ndern. Trainer Rustad ist deswegen auch sehr skeptisch ob dies bis Ende Saison reichen wird:"Wissen Sie, als gejagter wird es immer sehr schwierig, da kann der FC Winterthur dieses Jahr ein Liedchen davon singen. Darum kann es sehr schnell einen Fhrungswechsel geben."

Prsident The_Maschine ist hnlicher Meinung:"Die Saison geht noch lange, es stehen schwierige Spiele fr alle an. Aber klar, wenn man an 1. Position steht, dann ist man einfach der gejagte. Damit muss man lernen umzugehen. Aber ichuns ganz und gar nicht in der Rolle des Favoriten. Wenn ich mir da die Liga so anschaue, dann sehe ich Wohlen und YBin einer klar besseren Position."

Anscheinend wird die Favoritenrolle gerne andie anderen abgeschoben, dies ist ja heutzutage mehr als blich. Ein Fan von Lausanne-Sport teilte uns dies nach dem Sieg gegen wohl mit:"Wissen Sie, ich weiss wir sind nicht die Besten, aber unser Team strengt sich sooo an und gibt alles, ich glaube wir httens verdient."

Der Ball rollt im Waadtland.

189 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Auf der Jagd nach dem Leader

ZAT 8, Iceman_1990 fr FC Wohlen am 07.11.2018, 15:55

Lausanne ist immernoch Tabellenleader der Super League. Dies bisher ohne Konkurrenz, denn der zweite kommt aus Wohlen und hat bereits eine Hypothek von 4 Punkten Rckstand. Die Aargauaer sind vorsichtiger geworden seit dem Heimdebakel gegen Winterthur am vorletzten ZAT. So will man die Heimspiele nun sicher ber die Bhne bringen.
So auch an diesem ZAT: 3:0 gewann man gegen YB, gegen den man nun auch im Pokal antreten muss. Die Auswrtsspiele gegen Lausanne und Thun gingen dagegen klglich verloren.
Wer ist der Favorit auf den Titel? Wohlentrainer Iceman meint, dass Lausanne gute Karten hat, aber auch YB ist nicht zu unterschtzen. Den Championsleagueplatz halten drfte in dieser Saison schwer sein.
Am nchsten ZAT geht es zuhause gegen Zuffi Luzern und Meister FC Winterthur. Auswrts trifft man auf die Heimstarken FC Schaffhausen.

132 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Schlechte Vorrunde abgeschlossen

ZAT 7, _theOne fr FC Winterthur am 06.11.2018, 23:09

Die Vorrunde war fr den FC Winterthur mehr Krampf und Kamfp, als lockeres Aufspielen. Wie _theOne vor dem Saisonstart voraussagte, kann das Pflaster des Meistertitels schwerer sein als man erwartet. Und genau diese Erfahrung mussten die Eulachstdter machen. Auch die letzten Spiele vor der Winterpause wurden alles andere als souvern gemeistert. 1:3 zuhause gegen GCN, 0:3 auswrts in Luzern sprechen Bnde. Immerhin konnte man in Wohlen drei Punkte ergattern, und so den 7. Tabellenrang halten.
"Wir mssen uns gewaltig steigern, wollen wir in dieser Saison noch was reissen. Das Trainingslager im Voralberg sollte dabei gengend Abwechslung bieten, damit das spielerische zum Zuge kommen wird", meinte _theOne.
Gespannt darf man also warten, ob der Meister den Start in die Rckrunde nicht verschlft, und sich einen Abstand im Kampf gegen den Abstieg heraus arbeiten kann.

135 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Hinrunde abgeschlossen

ZAT 7, Maxi fr BSC Young Boys am 03.11.2018, 19:52

Die Hinrunde in der Super League 2018-3 wurde nun offiziell abgeschlossen, die Young Boys konnten am 6.ZAT teuer erkaufte 4 Punkte holen und schlieen die ersten 18 Spiele auf dem dritten Tabellenplatz ab.

Auswrts bei GC Zrich gab es eine bitter 0:3 Pleite, zuhause gegen den FC Luzern konnte man mit 4:2 gewinnen. Am 18.Spieltag kamen die Zuschauer im Stade Olympique de la Pontaise voll auf ihre Kosten. Beim Spitzenspiel Lausanne vs. Young Boys trennten sich die beiden Teams mit 5:5.

Die Rckrunde beginnt fr YB auswrts beim Pokalsieger FC Wohlen, danach bekommt man es zuhause mit dem Lokalrivalen FC Thun zu tun. Was fr ein Wortspiel. Danach muss man noch auswrts beim immer noch trainerlosen FC Luzern ran.

International gibt es erfreuliches zu berichten, die Berner konnten in die zweite Runde in der Champions League Qualifikation einziehen und hoffen weitere Punkte fr die 5 Jahreswertung zu sammeln. Hopp YB

155 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wie gewonnen...

ZAT 7, Iceman_1990 fr FC Wohlen am 31.10.2018, 10:55

...so zerronnen. Nach nur zwei Wochen verliert Wohlen die Tabellenfhrung wieder. Dies an berraschungsteam Lausanne. Die Waadtlnder haben schon einen Vorsprung von 4 Punkten gegenber den Aargauern. Immerhin: Die Aargauer behaupten sich als erster Verfolger.
Dieser ZAT verlief durchzogen... Die weisse Weste vor eigenem Publikum ging am vergangenen ZAT flten. Ausgerechnet die Krisengepackten Winterthurer Meister fgen den Aargauern die erste Heimniederlage der Saison zu. Mit 1:3 ging dieses Spiel verloren. Das Defizit konnte gleich am folgenden Spieltag wieder wett gemacht werden. Es folgte mit dem 5:3 gegen den FC Zrich der zweite Auswrtssieg der Saison.
Nun folgt wohl der schwerste ZAT der Saison: Man trifft mit Lausanne, YB und Thun gleich auf alle drei Top-4 Teams neben dem FCW.

121 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Gegen den Abstieg

ZAT 6, _theOne fr FC Winterthur am 29.10.2018, 21:01

Der FC Winterthur kommt einfach nicht auf Touren - Woche um Woche muss das Team um Trainer _theOne Enttuschungen hinnehmen, mit welchen man nicht rechnet. So auch aktuell wieder. Trotz vier Auswrtstouren holt der FC Winterthur nur ein 4:4.
"Uns wird die Kraft gegen Ende ausgehen, wenn wir so weitermachen. Schon sehr enttuschend. Ich wage langsam sogar zu behaupten, dass wir dieses Jahr gegen den Abstieg spielen mssen. So leid es mir tut", gab _theOne von sich.
Da heute der Abschluss der Vorrunde ist, knnen sicher erste Tendenzen gezogen werden. Doch Zeit fr einen Turnaround bleibt allemal noch. Daher nicht verzagen, weiter fragen...oder eben weiter an sich arbeiten. Der Strohhalm SFV-Cup und das Sahnehubchen Champions Leaque bleiben auch noch bestehen.

122 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Lausanne bleibt dran!

ZAT 6, The_Maschine fr Lausanne-Sport am 26.10.2018, 15:01

Lausanne-Sport bleibt an den vorderen Rngen dran. Es scheint so, als wollen die Spieler anTrainer Rustad ein Abschiedsgeschenk in Form eines mglichen Titels schenken. Dies relativiert der Trainer selbst aber gleich wieder:"Hren sie auf jetzt schon von irgendwelchen Titel oder sonst was zu sprechen. Wir sind mitten in der Saison und wir mssen an unseren Prozessen und Qualitten arbeiten. Alles andere interessiert uns derzeit nicht, am Ende wird abgerechnet und dann sehen wir was unsere Arbeit wert war."

Zur selben Zeit ist Prsident The_Maschine bereits auf der Suche nach einem Nachfolger fr nchste Saison:"Wir wurden mit Bewerbungen berhuft. Und wenn wir jetzt nochdie Saison erfolgreich abschliessen, dann werden natrlich auch die Hochkarter aufmerksam auf den Trainerposten. Ein kleines Luxusproblem, welches wir da haben."

Die Marketing Abteilungvon Lausanne-Sport mchte sich noch beim Ligaleiter bedanken, fr die superpnktliche und interessante Arbeit welche erleistet.Es macht eine grosse Freude die Berichte der aktuellen Runden zu lesen.

Der Ball rollt im Waadtland.

166 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige1234Nchste »