Zeitung

In der Liga-Zeitung berichten Trainer ber Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus, ab 120 Worten sind es sogar 0,4 TK-Bonus.

 Artikel schreiben « Vorherige12Nchste »

Es luft

ZAT 3, _theOne fr FC Winterthur am 24.06.2019, 13:04

Nachdem man das erste Heimspiel gewinnen konnte, doppelte man, oder besser verdreifachte man die Heimsiege. Sowohl gegen Wohlen wie auch den FCZ liessen die Eulachstdter zuhause nichts anbrennen und gewannen beide Male zu null."Ein Start nach Mass. Darauf lsst sich eine erfolgreiche Saison aufbauen, wir freuen uns auf die kommenden Wochen. Endlich wieder einmal eine verheissungsvolle Ausgangslage", hrte man Trainer _theOne sagen.Als nchstes wartet Thun, St.Gallen und Schaffhausen auf den FCW. An dieser Stellte mchte die Geschftsleitung des FC Winterthur ein Kompliment an die Ligafhrung wenden. Immer wieder Top, was du aus dem Hut zauberst Sriver99! Zwar verstehen wir die bergangslsung im Cup nicht ganz, aber auch da wird herumgeschraubt und verbessert, um das Letzte herauszuholen. Vielen Dank und mach weiter so!

125 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Prsident aus der Versenkung wieder aufgetaucht

ZAT 3, The_Maschine fr Lausanne-Sport am 20.06.2019, 14:26

Lange Zeit hielt sich der Prsident The_Maschine von Lausanne-Sport versteckt. Er galt schon fast als verschollen. Niemand vom Verein sah ihn, keiner wusste wo er war... erreichbar war er auch nicht. Jetzt ohne Vorankndigung und einfach aus dem Nichts taucht er bestens gelaunt wieder auf und beantwortet fleissig Fragen. Die hufigste Frage war natrlich, wo er war und was geschehen war. Und natrlich waren alle Medienschaffende extrem Neugierig auf die Erklrung.
Hier die Antwort: "Na,hattet ihrmich vermisst?!Um euch alle zu beruhigen, mir geht es gut. Der Grund warum ich mich von heute auf morgen zurckgezogen habe, ist einfach. Ich wollte schauen wie der Verein, die ganze Organisation, Mitarbeitendeetc. ohne mich funktionieren wrde.Und ich kann sagen, es war alles mehr oder weniger stabil und funktionierte grsstenteils sehr gut. Das Experiment ist gelungen."

Eine Interessante Methode, die eigenen geschaffenen Strukturen zu testen. Aber knnte dies auch ein Hinweis darauf sein, dass The_Maschineein Angebot eines anderen Vereins hat und erso testen wollte, ob Lausanne-Sport ohne ihn berleben knnte? The_Maschine's Antwort: "Wer weiss... Wer weiss... es gibt viele Mglichkeiten, was dieses Experiment bedeuten knnte."

Dem Team lufts nach einer durchzogenen letzten Saison aktuell nicht so schlecht. Trainer Chris Bddigkonnteseine Ideen solangsam aber sicher einbringen und sie werden auch langsam richtig umgesetzt von den Spielern.Mal schauen wie es weitergeht.

DerBall rollte wieder im Waddtland.

234 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Erster Auswrtspunkt

ZAT 3, JustusJonas1982 fr Grasshopper-Club Zrich am 18.06.2019, 12:11

Der Grashopper-Club Zrich konnte auch am zweiten ZAT Punkte einfahren, dieses Mal gab es drei Punkte im heimischen Stadion gegen den Ligaprimus Schaffhausen und ein hart umkmpftes aber sehenswertes 3:3 gegen den FC St. Gallen.

Insgesamt schien man aber Schwierigkeiten mit der Unberechenbarkeit trainerloser Vereine gahabt zu haben, denn auch gegen den FC Luzern, ebenfalls ohne Hauptbungsleiter, verlor man glatt mit 0:2.

So rangiert man nach sechs Spielen mit 10 Punkten auf Platz 5 in der Super League. Gar nicht so schlecht fr den Anfang. Allerdingsknallt ja bekanntlich die Peitsche amEnde und so kann in den nchsten Wochen und Monaten noch ordentlich Bewegung indie Tabellekommen.

Es wird spannend sein zu sehen, ob die kommenden Gegner fr die Hoppers, die am vergangenen ZAT dem Spielbetrieb fern geblieben sind, am kommenden ZAT wieder auf dem Spielfeld stehen werden.

142 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ein Saisonstart im Soll

ZAT 2, _theOne fr FC Winterthur am 17.06.2019, 13:34

Drei Spiele, davon zwei auswrts, wartete am ersten Spieltag auf den FC Winterthur. Aufgrund dieser Ausgangslage drfen die Eulachstdter mit drei Punkten zufrieden sein - zuhause schlug man Meister YB 3:0:"Ein Start nach Mass. Das Auswrtspunkte weiterhin schwer zu holen sind, wissen wir. Daher stehen wir absolut im Soll. Die Tabelle, an der wir im hinteren Drittel zu finden sind, hat noch keine Aussagekraft", ist sich Trainer _theOne bewusst.Der zweite Spieltag drfte derweil interessanter werden. Mit zwei Heimspielen sind deren sechs Punkte einbugetiert. "Aber auch hier heisst es, diese Partien erst einmal zu spielen. Wir haben gelernt, dass nichts mehr hergeschenkt wird. Daher liebe Winterthurer, macht die Schtzenwiese heute Abend zu einer Festung", ergnzt _theOne an seiner Pressekonferen.

121 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Spektakulrer Ligastart

ZAT 2, Maxi fr BSC Young Boys am 14.06.2019, 19:16

Einen spektakulren Ligastart gab es in der Super League am ersten Spieltag. Das Duell zwischen dem Meister und dem traditionsreichen FC Zrich endete glatt mit 4:4. Die Zrcher konnten somit einen Achtungserfolg erzielen, entfhrten sie doch gleich zu Beginn der Saison einen Punkt aus dem Stade de Suisse. Die perfekte Heimspielsaison fr die Young Boys ist damit schon nach einem Spieltag obsolet. Die Topwerte aus Saison 2017-1 & 2017-2 als die Gelb Schwarzen unter Trainer Maxi insgesamt 51 Punkte zuhause holen konnten, sind allerdings immer noch mglich. Am zweiten Spieltag musste man nach Winterthur und dort holte man sich schon fast traditionell eine erwartete Niederlage ab. Auswrts sind die Mannen von _theOne irgendwie ein Angstgegner der Berner seit vielen Jahren. Am letzten Spieltag des ersten ZATs durfte dann doch noch ber den ersten Dreier gejubelt werden. Die Young Boys vermbelten den Aufsteiger FC St.Gallen aus der Ostschweiz souvern mit 4:0. Man darf gespannt sein ob sich ein Trainer finden lsst, der diese St.Galler in die richtige Spur bringt.


Die Berner Fans freuen sich nun vor allem auf das Derby gegen den FC Thun, welches am 6.Spieltag in der Stockhorn Arena stattfinden wird. Auerdem muss man noch nach Schaffhausen an den Rhein und empfngt die trainerlosen Luzerner. Hopp YB!

212 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Guter Start

ZAT 2, JustusJonas1982 fr Grasshopper-Club Zrich am 12.06.2019, 10:50

Der neuer Trainer aus Norddeutschland scheint bei seiner Luftvernderung ins schweizerische Zrich keinen Kulturschock erlitten zu haben. Zumindest lassen der durchaus gelungene Saisonstart und die entsprechend gute Laune des Trainers JustusJonas darauf schlieen.

Sechs Punkte und Tabellenplatz vier stehen nach den ersten drei Partien zu Buche. Sowohl gegen Lausanne als auch gegen den FC Winterthur konnte vor heimischer Kulisse gewonnen werden. Nur im so prestigetrchtigen Stadtderby gegen den FC Zrich musste man sich eine 0:4-Klatsche abholen. Dies ist allerdings auch der einzige Wehmutstropfen. "Der Start ist verheiungsvoll! Wenn wir auf diese Leistungen aufbauen, mssen wir uns nicht verstecken und vor allem nicht wieder bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt zittern!", so ein sichtlich zufriedener Justus gegenber unserer Zeitung.

Schon am kommenden Montag stehen die nchsten Partien an, unter anderem gegen die trainerlosen Vereine aus Luzern und St.Gallen. hnlich schwer ausrechenbar drfte der Trainerkollegevom FC Schaffhausen sein.

150 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Start OK

ZAT 2, Iceman_1990 fr FC Wohlen am 11.06.2019, 10:21

Der Start ist... OK. Mehr Worte fallen dem Trainer zu diesem Saisonstart nicht ein. Man hat die 6 Pflichtpunkte aus den Heimspielen mitgenommen und damit keine Fehler gemacht. Auf der anderen Seite war Wohlen aber auf 9 Punkte aus. Dies konnte bekanntlicherweise nicht erreicht werden.
Gegen Lausanne gab es nmlich auswrts eine 5:2 Niederlage. Das richtige Nsschen bewies man gegen Thun, als diese versuchten Auswrts in Wohlen zu punkten, aber dennoch mit 3:4 geschlagen geben mussten. Kurioserweise war dies schon letztes Jahr zum ersten ZAT der Fall. Den FCZ konnte man mit 3:0 besiegen.
Wird nun weiter Powerfussball gespielt oder zurck gelehnt und gespart? Es steht zumindest eine Toppartie gegen Winterthur an. Auch Schaffhausen und St. Gallen sind Gegner der Aargauer.

124 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die neue Saison steht vor der Tr

ZAT 1, _theOne fr FC Winterthur am 10.06.2019, 19:32

Neue Saison, neues Glck. Auch auf die neue Saison hat der FC Winterthur so einige Ziele ins Auge gefasst: "Da wre einmal die Top4 in der Meisterschaft zu erreichen. Aber auch im Cup wollen wir die KO-Phase erreichen, und mindestens ins Halbfinale einziehen. International heisst es, mglichst viele Punkte fr die Schweiz zu sammeln - auch hier muss ein Platz in der KO-Phase das Ziel sein. Und zu guter letzt hat sich die Schreibabteilung vorgenommen, sich wieder etwas fters zu melden", so Trainer _theOne ber die neue Plne.
Gespannt wartet man darauf, wie heute Abend der Start verluft. Mit dem Trainerlosen FC Luzern, dem Meister aus Bern, und den Heugmpern aus Niederhasli (mit neuem Trainer), warten unterschiedliche Kaliber und Aufgaben auf die Winterthurer. Kann man sich behaupten?

127 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bald gehts los

ZAT 1, Maxi fr BSC Young Boys am 04.06.2019, 18:18

Bald geht es schon wieder los in der hchsten Klasse des Schweizer Fuballs und die Young Boys aus Bern sind wieder mit dabei. Eigentlich klar, konnte man doch in der vergangenen Saison den Meistertitel wieder mal in die Hauptstadt holen.

Trainer Maxi und YB? Das passt bis jetzt perfekt zusammen und nun geht der Verein mit dem Trainer in die neunte (!!!) gemeinsame Saison. Wirklich sensationell, in der heutigen schnelllebigen Fuballzeit wahrlich keine Selbstverstndlichkeit.
Auch in dieser Saison haben die Gelb Schwarzen wieder Groes vor, wollen sie international gut ressieren und auch national das eine oder andere Wrtchen oben mitreden. Als Meister eigentlich klar aber die Konkurrenzdichte ist auch in diesem Jahr sehr hoch. Lausanne, Winterthur und der FC Wohlen gehren wohl auch zu Anwrter auf den Meisterpokal. Den FC Schaffhausen sollte man natrlich auch nie vergessen und wie schneiden FCZ, GCZ und der FC Thun ab?
In einer Woche startet der erste ZAT und man wird dann schon ein bisschen erahnen knnen, bei welchem Team die Vorbereitung optimal und bei welchem Team eher suboptimal verlaufen ist.
Lassen wir uns berraschen.

180 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Saisonauftakt

ZAT 1, Iceman_1990 fr FC Wohlen am 04.06.2019, 13:53

Neue Saison, neues Glck! Es geht in die neue Saison in der Schweiz und auch der Vizemeister darf ins Geschehen eingreifen. Auch beim 3ten Anlauf hat es bei den Aargauern nicht mit dem Meistertitel geklappt und auch wenn der Pokalsieg eine freudige berraschung in der ersten Saison war, lechzt man nun nach dem Meistertitel. Ob man sich da im Freiamt nicht zu viel vorgenommen hat?
Einfacher wird es auf diese Saison auf jeden Fall nicht. Auch YB, Lausanne und Winterthur buhlen im Kampf um die Meisterschaft mit und wer weiss... vielleicht kommt es zu einer faustdicken berraschung eines anderen Teams.
Das warme Wetter bringt zumindest die Lust zum Fussball wieder. Zum Auftakt darf Wohlen gegen Thun ran. Es ist schon dieselbe Partie, mit der man schon letzte Saison in die Liga gestartet ist. Weiterer Gegner ist Lausanne und der FC Zrich.

141 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige12Nchste »