Super League

Hier entsteht in krze ein aktueller Text

Also auf in die Anmeldung und schauen, ob in der Schweiz noch ein Verein auf seinen Trainer wartet!

Und sonst so bei Torrausch.net…

Natrlich gibt es nicht nur Torrausch.net Schweiz, sondern noch weitere 19 Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

ZAT 1: Startschuss!

sriver99 fr Schweiz am 20.01.2020, 20:31

Guten Abend liebe Fussballfreunde!

Es ist so weit, die Saison 2020-1 in der Schweiz ist lanciert. Leider starten wir auch in dieser Saison mit 3 trainerlosen Vereinen, jedoch muss dies ja nicht zwingend weniger Spannung bedeuten, wenn man das Abschneiden von Wohlen in der letzten Saison beachtet.

Aufsteiger ist in dieser Saison der FC Aarau. Der Traditionsverein aus dem Aargau wird sich also somit im Kantonsderby gegen den FC Wohlen messen. Das Team hat bereits 3 Meistertitel und 2 Pokalsiege auf dem Buckel, jedoch sind diese 9 Jahre oder mehr her.

Die EC-Teilnehmer wurden gemeldet, wann der EC startet, habe ich noch nicht erfahren. Ich werde, wie im Jahr zuvor, den FC Wohlen international vertreten, jedenfalls so lange, als sich mit meinem neuen Verein, dem FC Liverpool, kein Interessekonflikt ergibt.

So, genug der vielen Worte, lasst uns die Ergebnisse der ersten Runden anschauen!


Super League

Vorne weg, niemand konnte im ersten ZAT einen Vollerfolg feiern, jedoch hat auch kein Verein eine Nullrunde eingezogen.

Der Aufsteiger ging voller Mut in die ersten Spiele und rang dem FC Zrich bereits im ersten Spiel berhaupt auswrts einen Punkt ab. Zu Hause liess man keine Zweifel aufkommen und fegte Schaffhausen vom Platz. Jedoch hat man wohl keine Zeitung gelesen, denn sonst wre klar gewesen, dass die Grasshoppers in dieser Saison auch auswrts punkten wollen, dies taten die Zrcher in Aarau dann auch.

JustusJonas1982 hat die letzte Saison abgehakt. Und, wie erwhnt, bereits Auswrtspunkte geholt. Zu Hause konnte Lausanne ebenfalls bezwungen werden, erneut auswrts bei Schaffhausen gab es aber eine klare Niederlage.

Schaffhausen unter Dragoslach konnte auch das zweite Heimspiel gegen YB gewinnen, auswrts, wie erwhnt, gab es in Aarau keine Punkte.

YB musste zwei Mal auswrts ran, auch das andere Spiel in der Ferne ging gegen Winterthur verloren. Zu Hause konnte man ohne grossen Aufwand den FC Zrich bezwingen.

Dieser FCZ musste ja gegen Aarau Federn lassen, mit der Niederlage in Bern war der Druck also bereits da. Zu Hause gegen den FC Thun gab es dann einen vershnlichen Heimsieg.

Der FC Thun, letzte Saison knapp am Abstieg vorbei, versuchte in Wohlen zwar zu punkten, scheiterte aber. Zu Hause gegen Winterthur jedoch gab es dann den Sieg.

Wohlen will auch in dieser Saison wieder um einen internationalen Startplatz spielen, trotz weiter anhaltender Trainersuche. Nebst dem Sieg gegen Thun gab es noch einen solchen gegen Lausanne. Auswrts verliert man gegen Meister Luzern.

Lausanne empfing den Meister ebenfalls, hier wurde bereits im ersten Spiel klar aufgezeigt, dass die Mission Titelverteidigung keine einfache sein wird, klarer 4:0 Sieg fr die Romands. Eine zweite Auswrtsniederlage wollte man in Lausanne nicht hin nehmen, griff auswrts GC an aber scheiterte an den Zrchern.

Ebenfalls aus Zrich aber aus dem Nordosten des Kantons, kommt Winterthur. Der FCW besiegte Winterthur, verlor gegen Thun und durfte noch Luzern empfangen. Auch hier, klare Machtdemonstration gegenber dem Meister, 5:0!

Der amtierende Meister also zwei Mal bereits mit einer klaren Ohrfeige nach Hause geschickt. Nun, in der Zeitung betont Mythos zwar, dass die Vorbereitung ideal verlaufen ist und zeigt sich kmpferisch, jedoch konnten die Luzerner diese Einstellung nur gerade im Heimspiel gegen Wohlen zu Punkten machen. Wie geht Mission Titelverteidigung weiter?


SFV-Cup

Startet nchsten Montag mit der ersten Gruppenphase. Modus ist gegenber letztem Jahr unverndert. In der ersten Runde setzt der normale Zuffi fr die freien Vereine, bitte beachten!


Europa Cup

Startdatum noch unbekannt


Diverses

Bitte beachtet das Zeitungs-Spiel, mit welchem ihr Zusatz-TK fr die nchste Saison holen knnt:
- wer mindestens 6 Startseitentexte ab 80 Worten schreibt (Super L.)
- und mindestens ein Text in der Pokalzeitung mit 80 Worten schreibt
bekommt den Bonus von 0.5 TK fr die nchste Saison

Mgen die Spiele beginnen!

sriver99 fr Schweiz am 10.01.2020, 21:32

Hallo Schweiz!

Es ist so weit, die Torrausch-Saison 2020-1 geht an den Start!

Start ist in der Super League am 20.01.2020. ZAT ist wie bisher jeweils Montag, 20.00 Uhr. Ausgewertet wird dann jeweils bis sptestens Dienstagabend. Ausnahmen werden wie gewohnt per Mail mitgeteilt. Eine solche ist bereits bekannt, der 5. ZAT findet am 18. und somit Dienstag statt und nicht wie gewohnt am Montag.

In der Super League starten 7 Team mit Trainer in die neue Saison. 3 Teams sind noch frei, darunter der Aufsteiger FC Aarau. Kennt ihr noch jemand, der gerne Torrausch spielen mchte? Dann los, bringt ihn/sie her!


Ebenfalls bereits online ist die erste Runde des SFV-Cups. Die Auslosung findet ihr hier:

Modus ist unverndert, die freien Teams werden in der ersten Gruppenphase vom normalen Zuffi gesteuert.

In diesem Jahr mchte ich fr den Bonus von 0.5 TK folgendes "Spiel" durchfhren:
- wer mindestens 6 Startseitentexte ab 80 Worten schreibt (Super L.)
- und mindestens ein Text in der Pokalzeitung mit 80 Worten schreibt
bekommt den Bonus von 0.5 TK fr die nchste Saison

So, nun freue ich mich auf die neue Saison, setzen knnt ihr ab sofort!

Liebe Grsse,
sriver99