Super League

Hier entsteht in krze ein aktueller Text

Also auf in die Anmeldung und schauen, ob in der Schweiz noch ein Verein auf seinen Trainer wartet!

Und sonst so bei Torrausch.net…

Natrlich gibt es nicht nur Torrausch.net Schweiz, sondern noch weitere 19 Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

ZAT 1: Start!

sriver99 fr Schweiz am 01.06.2020, 21:04

Guten Abend liebe Freunde des Schweizer Fussballs, willkommen zurck!

Ich bitte euch, beim Lesen zwei Meter Abstand zu einander zu haben und maximal zu Dreissigst den Text zu lesen ;-)

Heute an einem Sonnigen Pfingstmontag fngt also auch die Schweizer Liga und der Cup wieder an. Erfreulicherweise konnte der FC Basel noch einen Trainer finden, herzlich willkommen Stefan! Immer noch frei sind Thun, die Grasshoppers und Winterthur.

Erfreulich ist die Zeitungsaktivitt, in Liga wie auch im Cup...weiter so, eine lebendige Liga macht mehr Spass und ist gute Werbung!


Lasst uns nun nicht zu viel Zeit verlieren und starten wir mit der Auswertung!!


Super League

In der Super League ist nichts mit Abwarten! Gleich drei Auswrtssiege in 15 Spielen und massenhaft Angriffe, WOW! Trotz reduzierter Trainings wegen Corona scheinen die Teams startklar zu sein....die einen jedenfalls.

Der Aufsteiger mit Neotrainer Stefan musste zwei Mal auswrts ran. Zwar erzielten die Basler jeweils ein Tor, aber das hat nicht gereicht,
auch nicht gegen den Thuner Zuffi. Zu Hause reichte ebenfalls ein einziger Treffer zum Erfolg, somit vier Punkte zum Start.

Thun, wie eben gelesen, holte sich gegen den Aufsteiger ein Unentschieden. Auswrts bei Schaffhausen war der trainerlose Verein chancenlos. Stand noch das zweite Heimspiel an, das Berner Derby gegen den amtierenden Meister aus der Hauptstadt. Und da zeigte Gelb-Schwarz, wie wichtig ein Trainer eben doch ist und fertigte Thun im eigenen Stadion mit 1:4 ab. Ein Punkt also aus der ersten Runde.

Der FC Wohlen, nach dem Abstieg von Aarau wieder alleiniger Aargauer Verein, empfing Schaffhausen und schoss sich bereits im ersten Spiel warm. Auswrts bei Basel hatte man wohl zu viel Respekt, oder wollte einfach mal schauen, wie der Aufsteiger spielt...eine knappe Niederlage die Folge. Erneut zu Hause dominierte man auch Winterthur, somit sechs Punkte zum Start.

Der FC Winterthur steht nach einer langen erfolgreichen Zeit nun ohne Trainer da. Dies bereitet den Zrchern Mhe, alle drei Spiele gingen
verloren und der FCW muss weiterhin auf die ersten Punkte warten.

Lausanne, einziger Vertreter der franzsischen Schweiz, war einer der Vereine, der Winterthur die Grenzen aufzeigten...klarer Auswrtssieg! Zu Hause gegen Basel ebenfalls erfolgreich, lag mit einem guten Spiel gegen den FC Zrich sogar ein perfekter ZAT zum Auftakt drin. Und, er gelang!!! Neun Punkte also fr die Romands, Traumstart!

Die Grasshoppers, amtierender Pokalsieger, mssen weiterhin ohne Trainer ran, trotz Europa League Teilnahme. Gegen YB chancenlos, setzte es auch gegen Luzern eine Niederlage. Nun konnte nur noch das Stadtzrcher Derby Punkte bringen, wenn denn der FCZ mitspielt. Taten sie nicht, auch GC startet mit einer Nullrunde!

Der FC Zrich, wie bereits gelesen, kann das Derby fr sich entscheiden, muss aber in Lausanne als Verlierer vom Platz. Im dritten Spiel ging dafr die Post ab, wie wir in der Schweiz zu sagen pflegen. Vier Tore gegen den FC Luzern!!! Das muss doch reichen fr den Sieg, oder doch nicht?

Der FC Schaffhausen, Dritter der letzten Saison, konnte heute souvern beide Heimspiele gewinnen, beide zu Null. Dies spricht fr eine gute Defensive, jedoch vergassen die Strmer im Auswrtsspiel, dass es fr einen Erfolg Tore braucht. Da Wohlen den Weg durch die Schaffhauser Abwehr gefunden hat, gab es im Aargau keine Punkte fr den FCS. Sechs Punkte, also trotzdem ein guter Start.

Luzern musste in der letzten Saison den Krzeren ziehen und den Meisterpokal an YB abgeben. Zudem steht, wie ja bei einigen Trainern, noch die WM an, strenge Zeit also. Luzern zeigte zu Hause aber klar und deutlich, dass mit dem FCL zu rechnen sein wird. Und, damit noch nicht genug, nein, man griff auch den FC Zrich auswrts an. Da dieser aber 4 Tore erzielte, reichten die ebenfalls vier der Luzerner nur zu einem Remis...einem teuren Punkt. Sieben Punkte also zum Auftakt.

YB will den Pokal natrlich behalten. In Bern weiss man aber auch, dass die letzte erfolgreiche Titelverteidigung 2017 war. Da jedoch der Trainer immer noch der gleiche ist, also nicht grundstzlich nicht machbar. Heute gab es in Schaffhausen eine Niederlage, die beiden anderen Spiele wurden gewonnen. Sechs Punkte fr Maxi.

Die Saison ist somit erffnet und mit Lausanne haben wir den ersten Tabellenfhrer. Am Ende stehen die trainerlosen Vereine, die werden den Absteiger wohl unter sich ausmachen. Weiter geht es nchste Woche!


SFV-Cup

Der Cup startet dieses Jahr etwas frher als sonst, der Modus ist unverndert. In der ersten Gruppenphase fehlt der Meister und Pokalsieger, die trainerlosen Vereine werden vom Zuffi gefhrt. Und, auch hier, kein Abwarten. Drei Auswrtssiege in 8 Spielen!

In der Gruppe 1 konnte Basel und Lausanne in der ersten Runde jeweils das Heimspiel gewinnen. Basel, mit einem zweiten Heimspiel, holte sich auch diese Punkte, gegen Lausanne. Im anderen Spiel konnte Winterthur auswrts den FC Thun besiegen.

In Gruppe 2 gibt es keine Zuffi-Vereine. Hier gingen 50% der Punkte ans Auswrtsteam. Der FCZ siegte bei Schaffhausen und Luzern bei....Schaffhausen! Zwei Heimspiele fr den FCS und zwei Niederlagen, das wird schwer werden. Luzern und Zrich gewinnen auch ihre anderen Spiele und stehen somit mit je sechs Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze.

Auch hier geht es nchste Woche weiter!


Europapokale

Die Teams wurden gemeldet, Start ist noch nicht kommuniziert.


Weitere Wettbewerbe

Drei Teams aus der Schweiz sind derzeit am Alpen Cup dran. Hier steht noch ein ZAT an, dann gehts in die KO-Phase. Weitere Infos unter[url=http://alpen-cup.torrausch.net/index.php]http://alpen-cup.torrausch.net/index.php

Start Saison 2020-2

sriver99 fr Schweiz am 04.05.2020, 20:39

Hallo liebe Leute

Ich hoffe, ihr geniesst das schne Wetter und konntet dem Virus bisher aus dem Weg gehen.

Im Moment luft die Torrausch-WM und einige von euch sind da als Nationaltrainer mit dabei. Woelfli reprsentiert die Schweiz, der erste ZAT ist gelungen!

Die Saison 2020-2 ist ab sofort online. Start ist am 1. Juni 2020, ZAT bleibt jeweils am Montag um 20.00 Uhr. Achtung, auch der Cup startet bereits am 1.6., die Auslosung findet ihr hier:

Nach dem 3. ZAT (und der ersten Gruppenrunde des Cups) gibt es eine Pause, denn da bin ich im Urlaub....wo auch immer das dann sein wird...je nach Virusbefall. Ich werde euch dann zu gegebener Zeit nochmals darauf hinweisen.

Zur neuen Saison ist nicht vieles neu. Das Zusatz-TK hat sich YB und der FC Zrich geholt und kann auch in dieser Saison wieder wie folgt geholt werden:

- wer mindestens 6 Startseitentexte ab 80 Worten schreibt (Super L.)
- und mindestens ein Text in der Pokalzeitung mit 80 Worten schreibt
bekommt den Bonus von 0.5 TK fr die nchste Saison

Aufsteiger ist der FC Basel, dieser wurde im Forum gewnscht.

Neu biete ich euch einen "Whatsapp-Reminder" an. Wer also knftig seine Reminder zustzlich zur Mail noch per Whatsapp mchte, kann mir seine Handynummer mailen.

So, dann wnsche ich euch bis dahin eine gute Zeit und bis bald!

Lg, sriver99